Welche Produkte unterliegen Richtlinien gemäß des EPR Konzeptes auf EU-Ebene?

Die Vorgaben sind von Land zu Land unterschiedlich.

Die folgende Liste beinhaltet eine Übersicht der Produktkategorien, die von EPR-Richtlinien betroffen sein können. Diese Liste berücksichtigt nicht die verschiedenen länderspezifischen Vorgaben. Es können zudem weitere Kategorien in einzelnen Ländern unter nationale Gesetzgebungen fallen, die das EPR Konzept umsetzen. Diese Liste hat daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Verpackung
  • Materialgleiche Nichtverpackungsanteile (Kunststoff, Glas, Papier, Pappe)
  • Elektro- und Elektronikgeräte (EEE)
  • Batterien
  • Möbel
  • Reifen
  • Papier
  • Textilien
  • Chemikalien
  • Medizinische Piercing-Geräte für die Eigenbehandlung
  • Matratzen

Für weitere Details zu Ihren spezifischen EPR-Verpflichtungen empfehlen wir die Verwendung unseres EPR-Compliance Check Tool.

Weitere Antworten für Sie

FAQ feature EPR Compliance DE

EPR Deutschland

Wie werde ich in Deutschland EPR konform?

Um in Deutschland EPR (Extended Producer Responsibility) -compliant zu sein, sollten Sie sich bei der verantwortlichen EPR-Registrierungsstelle registrieren, um anschließend Ihre EPR-Registrierungsnummer(n) zu erhalten. Diese EPR-Registrierungsnummer(n) ...

FAQ feature Declaration of completeness DE

EPR Deutschland

Was ist die „Vollständigkeitserklärung“?

Die Vollständigkeitserklärung darf nur von einem zugelassenen Wirtschaftsprüfer abgegeben werden. Unternehmen, die die Bagatellgrenzen überschreiten, sind verpflichtet, jährlich eine Vollständigkeitserklärung abzugeben. Der ZSRV kann jedoch ...