Häufig gestellte Fragen

Alles, was Sie über EPR-Verordnungen in Europa wissen müssen.

FAQ feature PRO

PRO, Producer Responsibility Organisation

Was ist eine Producer Responsibility Organisation (PRO)?

Eine Producer Responsibility Organisation (PRO) übernimmt gewisse Pflichten eines Herstellers. In diesem Zuge organisiert die PRO für ihre Lizenzgeber die Sammlung und Verwertung (Recycling) von Produkten, die unter die EPR-Richtlinien ...

FAQ feature EPR Compliance FR

ADEME, UIN

Wie werde ich in Frankreich EPR konform?

Um in Frankreich EPR (Extended Producer Responsibility)-compliant zu sein, sollten Sie sich bei einer Producer Responsibility Organisation (PRO) registrieren, um anschließend Ihre Unique Identification Number(s) (UIN) zu erhalten. Nach Ihrer ...

EPR compliant

Compliance, EPR

Wie werde ich EPR konform?

Wenn Sie ein Produzent gemäß der erweiterten Herstellerverantwortung sind, können Sie die folgenden, allgemein gehaltenen Hinweise befolgen, um Ihre EPR-Compliance nachzuweisen. Bitte berücksichtigen Sie, dass unterschiedliche Vorgaben und Richtlinien in ...

FAQ feature Authorised representative AT

Bevollmächtigter, Österreich

Warum benötige ich einen Authorisierten Bevollmächtigten?

Verschiedene EU-Länder, wie zum Beispiel Spanien und Österreich, haben Gesetze eingeführt, die Unternehmen, die ihre Produkte an Endverbraucherinnen und Endverbraucher vertreiben und keinen eigenen Firmensitz im jeweiligen Land haben, dazu ...

FAQ feature Authorised representative AT

Bevollmächtigter, Österreich

Was ist ein Bevollmächtigter?

Ein Bevollmächtigter ist eine natürliche oder juristische Person, die die EPR-Verpflichtungen in Österreich u. a. für ein Unternehmen übernimmt, das keinen Sitz in Österreich hat, aber Waren (Verpackung, Einweg-Kunststoffprodukte, Fanggeräte ...

FAQ feature Disposal of packaging DE

Entsorgung, Sammelstellen

Was sind mit dem Endverbraucher vergleichbare Sammelstellen für die Entsorgung von Verpackungen?

Es gibt so genannte Anfallstellen oder Sammelstellen, die genauso behandelt werden wie private Endverbraucher. Eine beispielhafte Liste finden Sie hier. Diese Verpackungen sind in der Regel beteiligungspflichtig. Bei dem dort ...