Was ist die gesetzliche Grundlage für EPR-Richtlinien in Österreich?

Die gesetzliche Grundlage für EPR-Richtlinien in Österreich ist das Abfallwirtschaftsgesetz (AWG), welches im Jahr 2021 durch eine Novelle aktualisiert wurde. Zudem gilt die Verpackungsverordnung (VerpackVO), welche ebenfalls im Jahr 2021 durch eine Novelle aktualisiert wurde. Weiterhin gelten die Batterienverordnung sowie die EAG-VO. Um detailliertere Informationen zu erhalten, empfehlen wir die Nutzung unseres EPR Compliance Check tool.

Weitere Antworten für Sie

FAQ feature EPR Compliance DE

EPR Deutschland

Warum ist es wichtig, EPR konform in Deutschland zu sein?

In vielen Ländern werden Hersteller oder Produzenten von Produkten, die EPR-Richtlinien unterliegen, mit Geldbußen belegt, wenn sie ihre EPR-Compliance nicht nachweisen können. In vielen Ländern ...

FAQ feature Declaration of completeness DE

EPR Deutschland

Was ist die „Vollständigkeitserklärung“?

Die Vollständigkeitserklärung darf nur von einem zugelassenen Wirtschaftsprüfer abgegeben werden. Unternehmen, die die Bagatellgrenzen überschreiten, sind verpflichtet, jährlich eine Vollständigkeitserklärung abzugeben. Der ZSRV kann jedoch ...